Bambi für DER MANN MIT DEM FAGOTT

DER MANN MIT DEM FAGOTT gewinnt Publikums-Bambi für den „TV-Mehrteiler 2011“

Bei der Preis-Verleihung von Hubert Burda Media in Wiesbaden gewann DER MANN MIT DEM FAGOTT den begehrten Publikums-Bambi für den „TV-Mehrteiler 2011“ und setzte sich gegen eine große Konkurrenz, u.a. „Die Säulen der Erde“ und „Hindenburg“, durch.
Die Trophäe wurde von Sky DuMont überreicht und David Rott, der den jungen Udo Jürgens spielt, war sichtlich gerührt als er seine Dankesrede hielt. Mit ihm auf der Bühne waren Christian Berkel und Ulrich Noethen, die im Film Udo Jürgens Großvater und Vater spielen. Die Darsteller dankten u.a. der Produzentin Regina Ziegler und dem Regisseur Miguel Alexandre.

Ich habe mich sehr gefreut als ich gehört habe, dass für die Verfilmung von Udo Jürgens Leben David Rott als Hauptdarsteller ausgewählt wurde. Noch mehr freut mich, dass dieser Film nun den Publikums-Bambi erhalten hat. Denn vor etwa zwei Jahren im September 2009 hatte ich das Vergnügen Rotts Schauspieltalent live mitzuerleben. Bei dem Dreh zu dem Film „Die letzten 30 Jahre“ lernte ich bei einem Komparsen-Job die Hauptdarsteller Rott und Rosalie Thomass kennen (ich berichtete über die Dreharbeiten).
Mich wundert es nun wenig, dass David Rott sich sehr positiv entwickelt hat. Ich denke wir werden noch so einiges von ihm sehen.

Quelle: DER MANN MIT DEM FAGOTT gewinnt Publikums-Bambi für den “TV-Mehrteiler 2011″ – Auszeichnungen – Der Mann mit dem Fagott, Jürgens, MANN, FAGOTT von http://www.digitalvd.de

Quelle: www.digitalvd.de

Advertisements

24. November 2011 at 13:00 Hinterlasse einen Kommentar

Halloween: Kürbisgesichter 2011

Wie auch schon letztes Jahr habe ich zu Halloween 2011, dass in Deutschland immer mehr Anklang findet, Kürbisfratzen geschnitzt. Letztes Jahr war es mein erster Versuch. Und damit ich bis zu diesem Mal nicht vergessen habe, wie das funktioniert, hatte ich mir gleich eine bebilderte Anleitung angefertigt („Halloween-Kürbis selber machen„). Diese stieß auf großes Interesse und wurde sogar vom Portal „werkzeuge.info“ übernommen.

Meine Kürbisgesichter vom Halloween 2011 möchte euch nicht vorenthalten: Wie findet ihr sie?

2. November 2011 at 11:28 1 Kommentar

Mode-Accessoires: 25 Möglichkeiten einen Schal zu knoten

Der Herbst ist da! Und mit ihm ziehen wieder Schals und Tücher in den Schrank. Schals und Tücher sind dankbare Accessoires, die einem Outfit immer wieder einen neuen Look verleihen. Doch im Laufe der kalten Jahreszeit kann auch das schönste Tuch langweilig werden, wenn man es immer wieder auf die gleiche Weise trägt. Im folgenden Video findet ihr ein sicheres Mittel gegen den Schal-Alltag. Frische Inspiration gefälligst bei „25 Ways to Wear a Scarf in 4.5 Minutes

2. November 2011 at 10:51 2 Kommentare

Mode: 100 Jahre Style und Stil

Mode ist bewusst und auch unbewusst seit je her eine Ausdrucksmöglichkeit der eigenen Persönlichkeit. Mode verbindet und trennt Gesellschaften voneinader. Im Wandel der Jahrzehnte änderte sich das gesellschaftliche Gefüge mehrmals und die Mode mit ihr. Auf unterhaltsame Art zeigt euch folgendes Video die Mode tänzerisch im Wandel der Zeit 🙂

31. August 2011 at 18:37 Hinterlasse einen Kommentar

Internationaler Tag des Kusses

Der 6. Juli ist der jährliche internationale Tag des Kusses!

Angeblich wurde der Aktionstag im Jahr 1990 in Großbritannien etabliert. (Augsburger Allg. vom 6. Juli 2010) Der Kuss gilt in vielen Kulturen als Ausdruck von Liebe, Freundschaft und Ehrerbietung.

Übrigens: Der längste Kuss der Welt fand vom 18. September 2010 bis 19. September 2010 in New Jersey zwischen „Matty“ und „Bobby“ statt und dauerte 33 Stunden (Guinness-Rekord). Und: Zwei Drittel aller Menschen drehen beim Küssen ihren Kopf nach rechts. Außerdem ist nach Auffassung einiger Mediziner küssen gesundheitsfördernd, da es das Herz und das Immunsystem stärken soll. Beim Küssen können sich bis zu 34 Gesichtsmuskeln bewegen. Der Körper bildet mehr Hormone, der Herzschlag beschleunigt sich, und der Blutdruck steigt.

Einige bedeutende literarische und künstlerische Werke wurden dem Kuss gewidmet:

Diese Diashow benötigt JavaScript.


… die Verewigung des Kusses reicht natürlich noch weiter als das 19. Jahrhundert zurück.

…William Shakespeare umschrieb den Kuss als „See der Liebe“.
Und Dornröschen wurde durch einen Kuss wachgeküsst…

Schööön! 🙂 In diesem Sinne …

Quelle: Wikipedia

6. Juli 2011 at 14:26 Hinterlasse einen Kommentar

Sommer-Outfit von adidas und KENZO

Auch wenn der Sommer in Deutschland etwas schwächelt – oder gerade deswegen, sollte man sich in blumige Outfits werfen, die einem ein sonniges, blumiges und sommerlichen Gefühl vermitteln. Und passender gehts gerade gar nicht, denn Blumen-Prints liegen im Trend. Ob T-Shirts, Shorts oder Maxi-Kleider – Blumen allover oder auch einzelnd sind immer richtig.

Sogar adidas lässt es sich nehmen und hat zusammen mit dem Desinger Kazuki Kuraishi der Edel-Marke KENZO ein T-Shirt auf den Markt gebracht, das nach Sommer schreit. Eine große Mohnblume ziert die Frontseite des sonst weißen T-Shirts. Auch H&M, Zara und viele weiteren Modemarken sind im Mohnblumen-Rausch. Legt man dazu noch den blumig süßen Duft von KENZO auf, kann einem selbst der Sommer nicht mehr widerstehen… 🙂

Quellen: thegoodwillout, ZARA, KENZO, H&M, 7trends, Douglas

4. Juli 2011 at 13:51 Hinterlasse einen Kommentar

Video: OK Go – White Knuckles

Ich möchte euch ein weiteres Video mit Hunden empfehlen: das Musicvideo von OK Go. OK Go ist eine amerikanische Rockband aus Chicago. Sie sind vorallem durch den Video-Hit „Her it goes again“ (2006) bekannt geworden, für das sie mit dem Grammy in der Kategorie „Best Short Form Video“ ausgezeichnet wurden. In dem Video haben sie einen Tanz auf acht Laufbändern choreografiert, der ohne Schnitt gefilmt wurde.

Der Song und das Video zu „White Knuckles“ (2010) ist ebenfalls wieder in der „Ohne Schnitt und in einem durch gefilmt“-Version. Der Schwierigkeitsgrad ist aber deutlich höher geworden, denn viele Hunde zeigen in dem Video, wie sie ihre Choreografie drauf haben. Und jeder, der schon mal versucht hat einem Hund ein paar Tricks beizubringen, weiß, dass man viel Geduld für so etwas braucht. Also, lasst die Hunde tanzen…

Quelle: Vimeo, Wikipedia

29. Juni 2011 at 14:56 Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge Neuere Beiträge


Kalender

Dezember 2017
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kategorien

Blogarchiv

Tweets