PETA Petition: Hunderte Beagles sitzen fest

25. Januar 2013 at 12:05 Hinterlasse einen Kommentar

Dringend: Über 300 Hunden droht der Tod im Versuchslabor!

Hunderte Beagles sitzen fest: Schwedischer Zuchtbetrieb schließt und will Hunde an Labore verkaufen anstatt an Tierfreunde zu vermitteln! (Stand: Januar 2013)

Rettet die Hunde vor dem Labortod!

Obwohl die Zuchteinrichtung für „Laborbeagles“ im schwedischen Örkelljunga geschlossen werden soll, droht über 300 Hunden, die dort zurzeit noch gefangen gehalten werden, der Tod in grausamen Experimenten. Anstatt die verbliebenen Hunde in liebevolle Familien zu vermitteln, plant AstraZeneca, der verantwortliche Pharma-Konzern, die Tiere an britische Versuchslabore wie das berüchtigte HLS zu verkaufen.

Beagle PETA

Beagle wie dieser leiden in grausamen und sinnlosen Tierversuchen weltweit. © PETA USA

Helft den Hunden und appelliert auf der Seite von PETA Deutschland an den Vorstand von AstraZeneca, die Beagles zur Vermittlung freizugeben:

-> PETA Petition gegen AstraZeneca

Hintergrundinformationen

AstraZeneca ist eines der größten Pharmaunternehmen weltweit. Die Beagle im schwedischen Örkelljunga will der Branchenriese aber dennoch nicht vor einem schrecklichen Schicksal verschonen. Anstatt zu erlauben, dass Tierfreunde sie in liebevolle Hände vermitteln, sollen sie nach Großbritannien verkauft werden. Auf der traumatisierenden Reise dorthin fliegen die Hunde, eingezwängt in Kisten in dunklen Frachträumen normaler Passagierflugzeuge, ihrem schrecklichen Schicksal in berüchtigten Laboren wie Alderley Park und Huntingdon Life Sciences (HLS) entgegen.

In solchen „Forschungseinrichtungen“ werden Hunde verstümmelt, geschlagen, mit Giften zwangsgefüttert und absichtlich mit tödlichen Krankheiten infiziert. Die Tiere sterben fast immer unter Schmerzen, verängstigt und allein.

Beagle sind intelligente, freundliche und treue Hunde. Vor allem im Umgang mit Kindern sind sie ausgesprochen unkompliziert. Sie gelten als sehr angenehme Begleiter. Laut AstraZeneca konnten einige wenige der Hunde von Angestellten der schwedischen Einrichtung aufgenommen werden. Jedes dieser Tiere sollte jedoch die Möglichkeit haben, zur Adoption freigegeben zu werden und ein glückliches Leben zu führen, anstatt zu Leid und Tod in einem Versuchslabor verdammt zu werden.

Quelle: PETA Deutschland auf Facebook, peta.de

Advertisements

Entry filed under: One Chance, SOS. Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , .

Film: Disney’s FRANKENWEENIE in 3D von Tim Burton Short Clip: Walt Disney’s PAPERMAN hat den Oscar gewonnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Januar 2013
M D M D F S S
« Apr   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Kategorien

Blogarchiv

Tweets


%d Bloggern gefällt das: