Retro-Fotografie: So leicht wie nie mit dem iPhone

5. Juni 2011 at 17:58 2 Kommentare

Wer kennt sie nicht? Alte Fotografien aus den Kinder- & Jugendzeiten der Eltern, die auf dem schönen, herkömmlichen analogen Weg enstanden sind. Filmschmutz, überbelichtet, mit Rot- Grün-, Blau- oder Gelbstich, ausgefranste Bildränder, oder als Polaroids sind ein paar Merkmale dieser Retro-Fotografien. Man muss aber nicht in den 70ern gelebt haben, um solche Fotos zu bekommen. Im digitalen Zeitalter ist es möglich ganz einfach solche Fotografien herzustellen. Dafür muss man kein Vermögen ausgeben und sich alte Kameras, Filme und Entwicklungsräume anschaffen. Als Besitzer eines iPhones muss man lediglich 1,59 Euro für eine App investieren plus evtl. 0,79 Euro. pro zusätzlichem Effekt. Die Rede ist von Hipstamatic von Synthetic Corp. Ein paar Impressionen will ich euch nicht vorenthalten:


Wunderbare Bilder im Retro Look sind das Ergebnis. Hipstamatic hat viele Fans und Anhänger. Auf facebook beispielsweise tummeln sich bei Hipstamatic rund 66.000 Fans, bei Hipstamtic World sind es an die 7.250 Fans. Eine tolle App, die übrigens 2010 zur Apple iPhone App des Jahres gekürt wurde (Erhältlich im iTunes-Shop)
Wer sich noch mehr Eindrücke holen möchte, schaut sich am besten die offiziele Internetseite von Hipstamatic an: http://hipstamaticapp.com/
Chip Online hat die Hipstamatic-App übrigens als sehr gute App bewertet. Deren Fazit lautet: „Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man meinen, die Ergebnisse seien mit einer originalen Analog-Kamera geschossen. Die unterschiedlichsten Filter geben jedem Foto das gewisse Etwas und bieten ambitionierten Fotografen ein rundes Paket.“ ✌

Quellen: facebook, Hipstamatic Internetseite, iTunes-Store, Chip Online

Advertisements

Entry filed under: Bewegte Bilder, Trends. Tags: , , , , , , , , .

Haus Fühlingen – Was passiert mit dem Geisterhaus? Weltblutspendetag am 14.06.2011

2 Kommentare Add your own

  • 1. Crossentwickler  |  15. Juni 2011 um 17:22

    heftig, wie viel geld man mit einer einfachen crossentwicklung machen kann :-O

    http://de.wikipedia.org/wiki/Crossentwicklung

    auch schön, dass jede farbrichtung extra kostet. In Gimp ist das nur das Verschieben einer Kurve 😀

    Nichtsdestotrotz haben sehr viele Digicams diesen Filter als Schnickschnakk bereits integriert.

    Antwort
    • 2. Lena  |  15. Juni 2011 um 18:06

      Hallo Crossentwickler,

      da hast du sicher recht, damit, dass man Bilder auch schnell und einfach mit Gimp oder meintewegen auch mit Photoshop bearbeiten kann. Nur nicht jeder hat die Möglichkeit, oder das Verständnis, oder einfach nur die Lust sich mit Grafikprogrammen auseinanderzusetzen. Für diese, und das ist ein beachtlicher Anteil an Personen, sind solche Apps wie Hipstamatic oder auch andere kostenlose App-Varianten und Mini-Programme unter Android die einfachste Lösung. Klar haben neuere Kameras auch solche Funktionen, sicher ist aber auch, dass der Durchschnitts-Konsument nicht gleich eine neue Kamera kauft, nur weil diese das jetzt kann.
      Abgesehen davon kostet nicht jeder Filter/Farbrichtung extra. Sicher kann man sich einige Extras dazu kaufen, aber notwendig ist es nicht um schöne – mal andere – Bilder zu machen. Jede App ist eine Spielerei und hat nichts/wenig mit dem professionellen Weg zu tun. Trotzdem ist es ein schöner Zeitvertreib, der einen mit tollen Schnappschüssen belohnt.
      Zudem hat man die Möglichkeit unterwegs gemachte Bilder sofort zu bearbeiten und bei facebook & co. zu posten. Das ist ein angenehmer Vorteil und der eigentliche Sinn von „Handy“-Apps. Denn der allgemeine Nicht-Grafik-Designer hat weniger häufig sein Mac-Book mit Grafikprogrammen dabei! 😉

      LG, lena

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Juni 2011
M D M D F S S
« Apr   Jul »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Kategorien

Blogarchiv

Tweets


%d Bloggern gefällt das: