Pflege- oder Endplatz DRINGEND Gesucht

7. September 2009 at 13:35 1 Kommentar

Soeben habe ich wieder einen dringenden Aufruf erhalten.

CHEYENNE – eine liebenswerte, ruhige, verschmuste Rottweiler-Hündin, 7 Jahre, möchte sehr gerne einem Menschen oder einer Familie das Leben bereichern!

Cheyenne ist eine sehr menschenbezogene und liebe Rottihündin. Sie ist geb. 2002, kastriert und wiegt 37kg. Sie hat ADRK-Papiere. Sie liebt es im Auto mit zu fahren, mag Trubel um sich herum und ist sehr interessiert an ihrer Umwelt. Cheyenne ist in neuen Situationen und mit fremden Menschen anfangs etwas unsicher, jedoch freundlich zu Menschen und sehr kinderlieb.
Da sie vor 1,5 Jahren einen zweifachen Bandscheibenvorfall an der Lendenwirbelsäule hatte, sollte sie keine Treppen mehr steigen müssen, kein Bällchen spielen und ihr Gewicht halten. Cheyenne ist dank Operation und Reha schmerzfrei.
Cheyenne ist ein wirklicher Traumhund, sie bellt nicht wenn sie alleine ist, kann bis zu 7 Std. alleine bleiben, sie macht nichts kaputt. Cheyenne ist um jede Aufmerksamkeit dankbar, sie ist eine wirklich treue Weggefährtin.
Aufgrund zweier Vorfälle, bei denen Cheyenne von anderen Hunden gebissen wurde, verhält sie sich an der Leine gegenüber anderen Hunden recht aggressiv. Hunde die sie kennt oder sie zu Hause besuchen werden freundlich empfangen.
Sie hat einen ausgeprägten Jagdtrieb, daher ist anzunehmen, dass sie sich nicht mit Katzen verträgt.
Cheyenne ist weder futterneidisch noch verteidigt sie ihre Spielsachen, sie lebte bisher mit zwei anderen Hunden (Yorkshire Terriern) problemlos zusammen, allerdings ist sie sehr sensibel und reagiert in Streß-Situationen, indem sie hektisch wird und stark abhaart.
Cheyenne hat eine Allergie gegen Getreide und Mais, auch auf einiges andere reagiert sie mit Unverträglicheit. Als Futter bekommt sie Lamm und Reis von VetConcept, damit kommt sie gut klar.
Für die hübsche Cheyenne suchen wir nun ruhige, rottweilererfahrene Menschen, die ihr Sicherheit vermitteln und sie konsequent führen.
Cheyenne ist noch bei ihrer Halterin, wo sie von Welpenbeinen an lebt und sehr geliebt wird. Jedoch erlaubt es der Gesundheitszustand der Halterin nicht, sie noch länger zu behalten! Daher brauchen wir DRINGEND einen Pflege- oder Endplatz!
Die Halterin muss in Kürze (September 2009) mehrere Wochen zu einer Reha. In dieser Zeit hat sich Angelika Stahl, http://www.hundeschule-giessen.de, bereit erklärt, Cheyenne aufzunehmen, wenn sich bis dahin kein anderer Platz gefunden hat. Jedoch ist das nur für diese Zeit möglich, nicht langfristig! BITTE HELFT!!! Angelika hatte Cheyenne bereits für eine Nacht zur Probe in Pension und kann bestätigen, dass die Hündin ruhig, umgänglich und mit anderen Hunden verträglich ist!

Wer Cheyenne aufnehmen möchte, schreibt mir bitte so schnell wie möglich, ich gebe euch dann die Kontaktdaten weiter!

Advertisements

Entry filed under: SOS. Tags: , , , , , , , , .

Danke, Anke Granaten wie wir

1 Kommentar Add your own

  • 1. Cheyenne ist angekommen! «  |  28. Dezember 2009 um 16:02

    […] Nachricht bei mir angekommen. Könnt ihr euch noch an meinen Aufruf Anfang September 2009 „Pflege- oder Endplatz DRINGEND Gesucht“ erinnern? Dort habe ich für die Rottweiler-Hündin Cheyenne nach einem neuen Zuhause […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

September 2009
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Kategorien

Blogarchiv

Tweets


%d Bloggern gefällt das: